Mittwoch, 29. August 2012

Fast verpasst, es ist wieder MMM

Also da hätte ich doch den ersten me made mittwoch nach der Sommerpause glatt verschlafen...
jetzt aber schnell, die Haare sind noch nass und ungekämmt und eigentlich muss ich gleich zur Arbeit, also keine Zeit für tolle Fotos und lange Beschreibungen...


 
 Die Tunika habe ich hier schon mal gezeigt, und mich über die Schwierigkeiten beim Nähen bereits ausgelassen.

Mit dem schwarzen Jäckchen (nicht selbst gemacht..) gefällt sie mir besonders gut und ich finde sie sieht dadurch Figurfreundlicher aus und passt zum noch recht frischen Morgen, aber es soll ja ein warmer Tag werden heute!

Mit Schleifchen zum Binden am Rücken und mit seitlichem Reißverschluss, der bei diesem dünnen Stöffchen gar nicht so einfach war. Ich hasse Reißverschlüsse sowieso.
Und da ich mich bisher immer noch nicht entscheiden konnte, ob an den Ärmeln ein Gummizug gut wäre und was die richtige Länge wäre hab ich ganz einfach die Säume nur mit der Overlock abgenäht. Da kann ich noch jederzeit kürzen, säumen oder mit Gummizug versehen. Vielleicht habt Ihr ja ein paar Vorschläge!
Einen schönen Mittwoch an alle!
Und schaut auch hier vorbei, da sind die anderen MemadeMittwochProjekte zu bewundern!

Jetzt muss ich aber los....

Kommentare:

  1. Hallo,

    Du hast ja einen schönen Blog und schöne Sachen machst Du auch noch, da habe ich mich schnell mal als neue Leserin angemeldet :-)

    Durch Deine Tunika bei MMM bin ich auf Dich aufmerksam geworden, aber Dein Shirt unten drunter hat einen tollen Ausschnitt, gefällt mir sehr gut. Und Dein "human calendar", total witzig!

    Kannst ja auch mal meinen Blog besuchen, freue mich immer über Besuch!

    LG
    frauhohmann

    AntwortenLöschen
  2. Also, auch wenn die Tunika blöd zu nähen war: Stoff und Schnitt sind einfach nur schön! Hast du den Tipp von Immi gelesen mit dem Silikonband? Ich kenne das noch nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass es die Arbeit bei solch einem Stoff vereinfacht.
    Ich würde die Ärmelabschlüsse mit einem Beleg machen - wie ein festgesteppter Umschlag. Ungefähr 2 Musterreihen breit. Das gäbe ein kleines bisschen Stand und das würde mir gut gefallen...
    Deine Gartenbilder gefallen mir auch immer.
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Diese Kombination gefällt mir auch. Beim letzten Kommentar auf das Kleid und die Tunika habe ich noch was vergessen: das Muster von der Tunika erinnert mich an einem schönen Pfau. :)

    AntwortenLöschen
  4. Moin und danke für deinen netten Kommentar zu meiner Tunika!
    Deine gefällt mir auch sehr gut!
    Ich würde auch einen Beleg drannähen und den Ärmel etwas einkräuseln, das würde glaube ich gut aussehen!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der letzte Kommentar bezog sich auf einen anderen Post... siehe hier http://neuesausdernaehstube.blogspot.de/2012/06/wie-weihnachten-neue-fototasche-von.html
    da findet sich auch die Antwort

    AntwortenLöschen